content-product.php
IZT circuit board

IZT SBKS

Kommunikationssystem für Züge

Dieses Kommunikationssystem ermöglicht die Übertragung von über 20 S0/Up0-Kanälen über ein Koaxialkabel. Die QPSK-Übertragung im Bereich unter 100 MHz erfolgt mit ca. 10 Msymbols/sec.

  • Übertragung von über 20 S0/Up0-Kanälen über ein Koaxialkabel
  • Kommunikationssystem für Züge
  • Übertragung im Bereich unter 100 MHz erfolgt mit ca. 10 Msymbols/sec

Kommunikationssystem für Züge

Das System wurde auf eine geringe Signallaufzeit optimiert. Um hohe Übertragungssicherheit und Zuverlässigkeit zu erreichen, wurde eine weitestgehend digitale Realisierung in komplexer, programmierbarer Logik gewählt.

Die Geräte kommen in ICE-Zügen im Bereich Fahrgastinformation zum Einsatz. Dort übertragen sie die Signale der Serviceruftasten, Telefone sowie DECT-Basisstationen mit einer zentralen Vermittlungsanlage über ein durch den ganzen Zug laufendes Koaxialkabel.

Erst durch diesen neuen technischen Ansatz ist es möglich, die Vielzahl von parallel benötigten Kommunikationsverbindungen in Hochgeschwindigkeitszügen zu realisieren. Andernfalls wäre für jede einzelne Punkt-zu-Punkt-Verbindung ein Adernpaar vonnöten, der entstehende Kabelstrang müsste durch den Zug und über die Kupplungen geleitet werden.

Dieses System wurde im Auftrag der Siemens AG von der IZT GmbH entwickelt und gefertigt.

Gerne bieten wir auch Ihnen eine kundenspezifische Lösung an.
Bitte nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit uns auf.

IZT SBKS Communication System for InterCityExpress

 

PDF

IZT Produktübersicht